Judith
von Friedrich Hebbel
Premiere: 25.2.2017, Deutsches Theater Göttingen

“für ein heutiges Publikum spannend ohne sich weit vom Original zu entfernen. (...) Ein beeindruckendes Schlussbild.
Leslie Wathsack, Göttinger Tagblatt

Grandios (...) existentielles Schauspiel, das nicht mit dem Schlussapplaus enden will weil es so nachhaltig aufstört und bewegt.
Tina Fibiger, Kulturbüro Göttingen



Regie Matthias Kaschig, Bühne Michael Böhler, Kostüm Ilka Kops, Musik Tobias Vethake, Video Stephan Komitsch, Dramaturgie Viola Köster

Judith Elisabeth Hoppe, Holofernes Marco Matthes, Mirza Felicitas Madl, Ephrahim Bardo Böhlefeld, Achior Benjamin Kempf, Priester Nikolaus Kühn